Julia Novacek

Abschiedsspiel - work in progress

ABSCHIEDS-SPIEL (Work in Progress)

Kein Nachwuchs, Keine Spiele

So mancher Sportplatz liegt in den Ortschaften des Vogelsbergkreises brach. Eine Fußballmannschaft besteht aus 11 Spieler*innen, doch es fehlt immer mehr an jungen Menschen, die diese Positionen besetzen. Die meisten ziehen weg, in die Städte, heißt es. Erst haben die Sportvereine versucht Mannschaften aus mehreren Ortschaften zu bilden, mittlerweile gibt es auch dafür zu wenig Nachwuchs. 

In "Abschiedsspiel" (Arbeitstitel) wird ein solcher Sportplatz zum Austragungsort mehrerer miteinander verstrickter Geschehnisse. Die drei Künstlerinnen Ruby Behrmann, Evamaria Müller und Julia Novacek haben sich für dieses Filmprojekt einen Platz mit einer ganz speziellen Geschichte ausgesucht: Der Flugzeugabsturz eines Amerikanischen Aufklärungsflugzeuges im Jahr 1966, der Fußballplatz als ein Produkt Deutsch-Amerikanischer-Freundschaft und ein Ballabwurf aus einem Hubschrauber sind nur einige der Besonderheiten. Gemeinsam mit den Bewohner*innen des Dorfes reflektieren die Künstlerinnen diese Geschichten, setzen sie in aktuelle Kontexte und stellen Fragen nach der Zukunft.

Mit freundlicher Unterstützung der Gemeinde Grebenhain

Gefördert durch das Programm LEADER des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Tanz und Theater machen stark, FLUX Theater und Schule

 © alle Abbildungen, Francy Fabritz, 2020